Wie können wir zukünftigen Pandemien vorbeugen?

Alles, was die Verbreitung zoonotischer Erreger fördert, sollte so weit wie möglich verhindert oder vermindert werden: Der Klimawandel sollte so stark wie möglich verlangsamt, idealerweise gestoppt werden. Die Artenvielfalt muss geschützt, der Verlust von Lebensräumen wilder Tiere gestoppt und durch Renaturierungen wieder ausgeglichen werden. Die dafür benötigten Flächen könnten frei werden, wenn wir sie nicht mehr zum Anbau von Tierfuttermitteln bräuchten.

Die Haltung immenser Zahlen an Tieren sollte nicht weiter gefördert werden. Im Gegenzug sollten Anreize zur deutlichen Reduktion der Tierbestände gesetzt werden, damit die ständige Bedrohung durch Entstehung neuer auf den Menschen übertragbarer Erreger nachlässt. Dadurch wäre auch die Wahrscheinlichkeit des Auftretens multiresistenter Keime geringer und wir könnten wirksame Reserveantibiotika für die Behandlung von Menschen aufheben. Statt der Subventionierung konventioneller Landwirtschaft wäre die Subventionierung einer nachhaltigen Landwirtschaft durch den Staat hilfreich. Der Anbau pflanzlicher Nahrungsmittel sollte gefördert werden. Nicht zuletzt würde sich eine Stärkung der pflanzlichen Ernährung positiv auf den allgemeinen Gesundheitszustand der Gesellschaft auswirken und den Anteil vorerkrankter Menschen reduzieren. Infolgedessen wäre auch die Sterblichkeitsrate bei eventuell doch auftretenden Epidemien oder Pandemien geringer.

Bei den genannten Punkten ist auch die Politik gefragt, jedoch nicht allein. Eine Gruppe von Wissenschaftlern schrieb in ihrer Publikation zu COVID-19[1] sehr treffend:

“Die Ultimative Lösung liegt in der Veränderung der Ansicht der Menschen darüber was lecker, angesagt, prestigeträchtig oder gesund ist.” (Übers. aus dem Englischen)

Was kann ich als Einzelperson beitragen?

Mit einer einzigen persönlichen Entscheidung können wir als Individuen alle genannten Punkte mit beeinflussen. Eine drastische Reduzierung des Konsum tierischer Produkte kann maßgeblich zur Verringerung aller genannten Risiken beitragen - und gleichzeitig zur Entdeckung einer neuen Welt an leckeren Lebensmitteln, Rezepten, Gerichten und großartigen Restaurants und Cafés führen.

00-Was-kann-ich-persoenlich-tun

Wie kann die Welternährung in Zukunft aussehen?

Welche Unterstützung gibt es bei der Umstellung auf eine pflanzenbasierte Ernährung?

Was kann ich darüber hinaus tun?


Quellen:


  1. Game consumption and the 2019 novel coronavirus (englisch) ↩︎